Para-Triathlon: WM-Bronze für van Engelen - Schulz verpasst das Podium

·Lesedauer: 1 Min.
Para-Triathlon: WM-Bronze für van Engelen - Schulz verpasst das Podium
Para-Triathlon: WM-Bronze für van Engelen - Schulz verpasst das Podium

Elke van Engelen hat bei den Weltmeisterschaften im Para-Triathlon die Bronzemedaille gewonnen. Die 56-Jährige musste sich in Abu Dhabi nur der Spanierin Marta Frances Gomez und der Amerikanerin Kelly Elmlinger geschlagen geben. Paralympics-Sieger Martin Schulz verpasste als Vierter dagegen knapp das Podium, nachdem er nach der ersten von drei Laufrunden noch geführt hatte.

„Ein bisschen enttäuscht bin ich schon, aber es ist für mich auch kein Beinbruch“, sagte Schulz: „Das Ergebnis zeigt, wie hoch das Niveau ist und dass man einen guten Tag sowie eine optimale Vorbereitung braucht ? das hatte ich diesmal beides nicht, auch aufgrund der kurzfristigen Bekanntgabe der WM.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.