Paris qualifiziert sich für Champions-League-Finale der Frauen

SID
Paris qualifiziert sich für Champions-League-Finale der Frauen

Paris St. Germain hat sich als erste Mannschaft für das Finale der Frauen- Champions-League qualifiziert. Der französische Vizemeister setzte sich gegen den FC Barcelona im Halbfinal-Rückspiel im Prinzenpark mit 2:0 (0:0) durch. Sabrina Delannoy sorgte per Elfmeter für die Führung (55.), Irene Paredes erzielte den Endstand (61.).
Das Hinspiel in Katalonien hatte Paris bereits mit 3:1 (2:0) gewonnen.
Der zweite Finalteilnehmer wird am Samstagabend im Duell zwischen Titelverteidiger Olympique Lyon und Manchester City ermittelt. Das Hinspiel hatten die Französinnen um DFB-Kapitänin Dzsenifer Marozsan 3:1 (2:1) gewonnen.
PSG hatte im Viertelfinale den deutschen Meister Bayern München ausgeschaltet und steht nun nach 2015 das zweite Mal in einem europäischen Finale (1:2 gegen 1. FFC Frankfurt).
Das Endspiel findet am 1. Juni in Cardiff statt.




Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen