Paris Saint-Germain: Neymar nicht im Kader für PSG-Test gegen Inter Mailand

Goal.com
Superstar Neymar soll weiter in China an seiner Fitness arbeiten, während seine PSG-Kollegen zum Duell mit Inter Mailand reisen.

Paris Saint-Germain: Neymar nicht im Kader für PSG-Test gegen Inter Mailand

Superstar Neymar soll weiter in China an seiner Fitness arbeiten, während seine PSG-Kollegen zum Duell mit Inter Mailand reisen.

Starstürmer Neymar wird sein Saisondebüt für Paris Saint-Germain nicht am Samstag in China im Duell mit Inter Mailand feiern. Das gab der französische Meister in einer offiziellen Mitteilung am Donnerstag bekannt. Der Brasilianer solle sich nach seiner Fußverletzung ganz seiner Fitnessarbeit widmen.

"Presnel Kimpembe und Neymar bleiben im Camp in Shenzhen, um dort zwei individuelle Trainingseinheiten pro Tag mit den Klub-Mitarbeitern zu absolvieren, damit sie dort ihre Vorbereitung fortsetzen", teilte PSG mit. Für die Partie gegen die Nerazzurri reist der Rest des Kaders zum Spielort Macau.

Neymar: Barcelona-Rückkehr wird heiß gehandelt

Neymar hatte nicht nur die Copa America in diesem Sommer wegen seiner Verletzung verpasst, sondern war auch schon in den vergangenen Tagen in den beiden Testspielen in Dresden und Nürnberg nicht zum Einsatz gekommen.

Rund um den Brasilianer gibt es das Gerücht um eine bevorstehende Rückkehr zum FC Barcelona. Angeblich hat Neymar den PSG-Verantwortlichen seinen Wechselwunsch bereits mitgeteilt, doch aktuell soll es noch keine Annäherung zwischen den beiden Klubs geben.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch