Pascal Dupraz wird von Papierflieger getroffen und simuliert Verletzung

Pascal Dupraz wurde während eines Fußballspiels mit einer äußerst gefährlichen Waffe attackiert: Der Trainer von Toulouse wurde von einem Papierflieger am Kopf getroffen. Eine Kamera hielt seine Reaktion auf den Anschlag fest – und die ist unbezahlbar.

Gäbe es einen Oscar für die beste Simulation im Fußball, würde dieser definitiv an den Trainer von FC Toulouse gehen: Pascal Dupraz. Der 54-Jährige verfolgte die Partie seiner Mannschaft gegen Stade Rennes von der Seitenlinie, als er plötzlich von einem unbekannten Flugobjekt getroffen wurde.

Cristiano Ronaldo: Schwalben-König gibt selbst im Training alles

Nach einem kurzen Blick auf den Boden fasste sich der Fußball-Coach sofort an den Kopf und ging mit schmerzverzerrtem Gesicht in die Knie. Wie die Aufzeichnungen einer Kamera jedoch zeigen, handelte es sich bei dem Gegenstand, der ihn traf, weder um ein Feuerzeug noch um einen Stein, sondern um einen einfachen Papierflieger.


Sein Horror-Gesicht hätte sich der Trainer des französischen Erstligisten also durchaus sparen können. Kein Wunder, dass der Shitstorm Netzgemeinde nicht lange auf sich warten ließ.



Robben-Schwalbe sorgt für Diskussionen


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen