Paul Scholes kritisiert Freddie Ljungberg nach erstem Auftritt als Arsenal-Coach

Freddie Ljungberg erreichte bei seinem Debüt als Arsenal-Trainer nur ein Remis. Nach dem Spiel gab es Kritik von einer United-Legende.
Freddie Ljungberg erreichte bei seinem Debüt als Arsenal-Trainer nur ein Remis. Nach dem Spiel gab es Kritik von einer United-Legende.

Der ehemalige Mittelfeldspieler Paul Scholes, Vereinslegende von Manchester United, hat Arsenals Interimstrainer Freddie Ljungberg für dessen ersten Auftritt als Gunners-Coach kritisiert.

"Man könnte meinen, er würde einen Anzug tragen, um seinen Stolz darüber auszudrücken, dass er den Job bekommen hat," sagte Scholes bei PLP über den mit Strickpulli unter der Trainingsjacke erschienenen Ljungberg. "Für mich wäre das ein toller Start, Hemd und Krawatte, um etwas Disziplin zu zeigen. Ich denke nicht, dass er der richtige Mann sein wird."

Arsenal kommt bei Ljungberg-Debüt nicht über 2:2 hinaus

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ljungberg übernahm in der vergangenen Woche das Amt von Unai Emery, der nach enttäuschenden Leistungen seinen Hut nehmen musste.

Beim ersten Spiel nach dem Trainerwechsel gab es für die Londoner jedoch nur einen Teilerfolg. Von Aufsteiger Norwich City trennte man sich 2:2.


Lesen Sie auch