Pavard fehlt Frankreich gegen Finnland

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Benjamin Pavard vom FC Bayern München wird am Mittwoch im Länderspiel der französischen Nationalmannschaft gegen Finnland nicht zum Einsatz kommen.

Dies bestätigte Nationaltrainer Didier Deschamps. "Benjamin Pavard wird nicht spielen, das Gleiche gilt für fünf, sechs andere Spieler", sagte er am Dienstag.

Pavard wird wegen einer Muskelverletzung behandelt. Am vergangenen Samstag hatte der Rechtsverteidiger deswegen das Spitzenspiel der Bayern bei Borussia Dortmund (3:2) verpasst.

Nach dem Spiel gegen Finnland im Stade de France in St. Denis soll Frankreich in der Nations League bei Titelverteidiger Portugal antreten (Samstag). Es folgt das Heimspiel gegen Schweden (17. November) ebenfalls im Stade de France.