Gelingt Preuß im Sprint erneut der Sprung aufs Podium?

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.

Der letzte Biathlon-Weltcup des Jahres findet in Hochfilzen statt. Los ging es am Donnerstag mit dem Sprint der Männer. Dabei erlebten die Deutschen ein Debakel.

Olympiasieger Arnd Peiffer lief beim norwegischen Vierfachsieg als bester Athlet des Deutschen Skiverbandes (DSV) auf Rang 22. (Biathlon: Weltcup-Stände)

Peiffer fehlten nach seiner Pause in der Vorwoche mit einem Schießfehler nach 10 km 1:31,0 Minuten auf den norwegischen Youngster Sturla Holm Lägreid (0 Schießfehler/23:04,9), der bereits seinen zweiten Saisonsieg feierte.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Am Samstag folgt am gleichen Standort eine Verfolgung. Die Ergebnisse des Sprints vom Donnerstag bilden die Ausgangsbasis für das Rennen am Samstag. Am Sonntag folgt ein Massenstart. (Biathlon Kalender)

Der Sprint der Damen findet am Freitag statt (14.15 Uhr im LIVETICKER), die Verfolgung ebenfalls am Samstag. Franziska Preuß tankte am vergangenen Wochenende Selbstvertrauen, belegte im Sprint Rang drei. Der 26-Jährigen ist auch dieses Mal wieder etwas zuzutrauen.

So können Sie den Biathlon-Weltcup in Hochfilzen LIVE verfolgen:

TV: ARD, Eurosport
Stream: ARD.de, Eurosport Player
Ticker: SPORT1

Das Programm beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen:

Freitag, 18.12.2020:
14.15 Uhr: Sprint Frauen
Samstag, 19.12.2020:
13.00 Uhr: Verfolgung Männer
15.00 Uhr: Verfolgung Frauen
Sonntag, 20.12.2020:
12.00 Uhr: Massenstart Männer
14.15 Uhr: Massenstart Frauen