Peinlicher Versprecher: Spieler dankt in einem Interview Frau und Freundin

Philipp
90Min

So schnell kann einer der glücklichsten Tage verdorben werden. Im Auswärtsspiel gegen Ajax Cape Town, schoss der 22-jähriger Stürmer Mohammed Anas beide Tore zu einem 2:2-Unentschieden seines Teams Club Free State. Natürlich wurde er somit zum Man of the Match gewählt, doch im Interview passierte ihm ein peinlicher Fauxpas.


Foto: Youtube

Es war ein wichtiger Punkt im Kampf gegen den Abstieg und die Tore zwei und drei im sechsten Spiel für den Winter-Neuzugang. So richtig freuen wird sich der ghanaische Stürmer aber wohl nicht können.


"Ich danke meiner Frau und meiner Freundin...es tut mir leid, ich meine meiner Frau, meiner Frau", sagte Anas während eines Interviews nach der Partie. Ob es nun ein Versprecher oder eine unabsichtlich-veröffentlichte Information ist, kann natürlich nicht gesagt werden. Seine Ehefrau wird aber so oder so nicht glücklich über die Situation sein.

Das Internet reagierte natürlich schnell auf diesen Vorfall und feiert es als das beste MotM-Interview aller Zeiten.


​​Man kann für den Armen nur hoffen, dass sich die Situation noch aufklärt. Beim nächsten Interview wird er aber ganz genau darauf achten, was er zu wem sagt. So viel ist sicher.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen