Philipp Lahm: "... das gilt es zu vermeiden"

Vor dem Rückspiel bei Real erinnert Lahm an das letzte Spiel im Bernabeu vor zwei Jahren und zeigt, worauf es ankommt. Das Ziel ist klar.

Am Dienstag tritt der FC Bayern München im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid an (20.45 Uhr im LIVE-TICKER). Vor dem wichtigen Spiel erklärt Bayern-Kapitän Philipp Lahm, worauf die Münchner besonders achten müssen.

"Im Hinspiel in Madrid vor zwei Jahren haben wir sie kontrolliert und haben uns dann einen Konter gefangen, das gilt es zu vermeiden", warnte Lahm im Interview auf der Vereinshomepage: "Wir haben eine starke Mannschaft und wissen, dass wir auch auswärts treffen können."

Das müssen die Münchner nach der 1:2-Niederlage im Hinspiel auch - aufgrund der Auswärtstorregel mindestens zwei Mal. "Wir können auch in Madrid gewinnen", gibt sich Lahm selbstbewusst.

Für den 33-Jährigen wird es das letzte Spiel als Profi im Santiago Bernabeu sein. Dementsprechend emotional blickt er der Partie entgegen: "Die Atmosphäre dort ist immer toll. Ich habe dort vieles erlebt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen