Pirlo: Es ist Zeit für De Rossi, AS Rom zu verlassen

Andrea Pirlo rät einem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen, seinen langjährigen Klub zu verlassen. Allerdings käme ein USA-Wechsel noch zu früh.

Mittelfeldstar Andrea Pirlo glaubt, dass der Zeitpunkt gekommen ist, an dem sein Weltmeisterkollege Daniele De Rossi den AS Rom verlassen sollte. Sein Landsmann könne in einer anderen europäischen Liga erfolgreich Fußball spielen, ist der Italiener überzeugt.

Der 33-jährige De Rossi spielt seit 2000 in der italienischen Metropole und ist längst ein Aushängeschild des Vereins geworden. Eine nationale Meisterschaft hat er allerdings noch nicht gewonnen. Der Mittelfeldspieler wurde zuletzt immer wieder mit einem Wechsel zum FC Chelsea in Verbindung gebracht.

Ex-Nationalspieler Pirlo rät ihm zu einem Wechsel, allerdings nicht in die MLS. "Ich denke, es ist zu früh, um nach Amerika zu wechseln. Er kann noch auf hohem Niveau in Europa spielen", sagte der 37-Jährige Sport Italia. "Ich würde ihm aber raten, den Klub zu verlassen", so Pirlo weiter.

Der ehemalige Spieler vom AC Mailand und Juventus Turin verließ im Sommer 2015 die Serie A und spielt seitdem in der MLS für New York City FC. Daniele De Rossi und Andrea Pirlo wurden zusammen 2006 in Deutschland mit der Squadra Azzurra Weltmeister.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen