• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

So wird Nagelsmann bei Bayern-Transfers eingebunden

·Lesedauer: 7 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Julian Nagelsmann legt beim FC Bayern los. Der 33-Jährige spricht auf der offiziellen PK über seine Vorstellungen, den Kader und mögliche Transfers.

Das Warten hat ein Ende: Julian Nagelsmann legt beim FC Bayern los. Nachdem der 33-Jährige bereits in den vergangenen Tagen an der Säbener Straße ein und aus gegangen war, um die ersten Vorbereitungen zu treffen, wurde er heute auf der offiziellen Bayern-Pressekonferenz vorgestellt.

An seiner Seite: Vorstandsboss Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Zu dritt bezogen sie Stellung zu den Zielen des Rekordmeisters, den Vorgehensweisen und Plänen. Nagelsmann selbst sprach über seine Eindrücke und Ideen - und darüber, wie er sich bei den Bayern eingelebt hat.

Julian Nagelsmann hat jetzt an der Säbener Straé das Sagen, jedenfalls auf dem Rasen. (Bild: Reuters)
Julian Nagelsmann hat jetzt an der Säbener Straé das Sagen, jedenfalls auf dem Rasen. (Bild: Reuters)

Die komplette PK zum Nachlesen im LIVETICKER.

+++ Nagelsmann über den Bayern-Traum +++

"Ich habe nicht jede Nacht im Bett gelegen und gehofft, dass Bayern anruft. Da hatte ich anderes zu tun. Ich habe mich auf meine berufliche Situation konzentriert. Die rote Jacke damals war ein Einpack-Fehler. Inzwischen ist sie versteigert."

+++ Nagelsmann über Heimat +++

"Bayern ist meine Heimat. Komme aus Landsberg, meine Frau kommt direkt aus München. Wir fühlen uns hier wohl. Ich werde nicht so viel Zeit haben, aber manchmal wird man mich schon in München oder Umgebung sehen."

+++ Nagelsmann über den Vertrag +++

"Ich bin schon seit langer Zeit Fan des FC Bayern. Ich wäre auch mit einem Einjahresvertrag gekommen, aber mit einem Fünfjahresvertrag fühlt es sich schon besser an."

+++ Nagelsmann übers Alter +++

"Spieler wollen verstanden werden, wollen, dass man mit ihnen spricht. Das ist keine Frage des Alters. Ich bin sehr jung, aber wir werden das hinbekommen. Die Spieler sind sehr offen, da ist es kein Problem, dass der Manu ein paar Tage älter ist als ich."

+++ Nagelsmann über Goretzka +++

"Leon ist ein wichtiger Spieler für uns. Ich würde mich freuen, viele Jahre mit ihm zusammenzuarbeuten. Ich halten sehr viel von ihm. Er ist einer der torgefährlichsten Mittelfeldspieler der Welt."

+++ Kahn über Ära +++

"Eine Ära zu prägen ist ein großer Wert. Das ist für jeden Spieler großartig und auch für unsere Fans und Zuschauer. Daran kann man sich immer gerne erinnern. Das ist etwas Großartiges. Das wissen auch unsere Spieler: dass sie einen Zeitraum prägen können, an den man sich erinnert."

+++ Salihamidzic über Zusammenarbeit +++

"In den letzten Monaten haben wir uns viel zusammengesetzt und uns ausgetauscht. Herbert Hainer war auch dabei. Wir wollen eine Nähe zum Aufsichtsrat haben. Unsere Kommuniktation ist uns wichtig. Wir wollen in diesen schwierigen Zeiten jeden Cent umdrehen, und wenn wir wieder die Möglichkeiten haben, werden wir auch wieder verrückte Sachen machen."

+++ Nagelsmann über Sané +++

"Ihm würde es guttun, wenn wir ihn medial ein bisschen in Ruhe lassen. Leroy hat einen unglaublichen Speed, ist herausragend im Eins-gegen-Eins. Das ist wichtig, gerade gegen tief stehende Gegner. Ich bin auch kein Hexer, aber ich will ihm in Training zeigen, in welchen Räumen er stehen muss. Wir hatten auch schon Kontakt."

+++ Kahn über Philosophie +++

"Mir ist es wichtig, die Nähe zum Trainer, zur Mannschaft zu haben. Unsere Philosophie sagt, dass jemand, der auf einer Position wie meiner steht, mal im Klub gespielt hat."

+++ Nagelsmann über Boateng und Alaba +++

"Übergänge sind häufig sehr ad hoc. Wie in der freien Wirtschaft. Da hat man nicht viel Zeit. Alaba und Boateng gehen nicht in Rente, manchmal muss man aber den Übergang schaffen."

+++ Nagelsmann über das EM-Aus +++

"Ich habe noch nicht mit den Spielern über das EM-Aus gesprochen. Es geht darum, nach vorne zu schauen. Die Spieler müssen neue Leute kennenlernen. Es ist kein Vorteil, dass sie ausgeschieden sind. Auch wenn sie ins Finale gekommen wären, wären sie nicht viel früher zurückgekommen."

+++ Kahn über Kontinuität +++

"Kontinuität ist ein ganz wichtiger Faktor für den Erfolg. Wir können mit Julian eine Ära prägen. Er ist unglaublich mit dem Verein identifiziert. Das hat uns das Gefühl gegeben, dass wir langfristig mit ihm arbeiten wollen."

+++ Nagelsmann über die Entscheidung für Bayern +++

"Es war sehr kurzfristig. Das Gespräch mit meiner Frau ging fünf Minuten dreißig. Danach habe ich mit Oliver Mintzlaff gesprochen. Das ging etwas länger. Es war alles sehr kurzfristig, aber es war die richtige Entscheidung."

+++ Nagelsmann über Fünfjahresvertrag +++

"Es bedeutet mir viel, dass ich gleich einen Fünfjahresvertrag bekommen habe. Ich möchte dem gerecht werden. Es gibt einem ein gutes Gefühl, aber zugleich muss man liefern."

+++ Nagelsmann über Kaderplanung +++

"Der Verein entscheidet über die Spieler in Absprache mit dem Trainer. Das gehört zu einer guten Kaderplanung dazu. Der Hut sollte trotzdem der Verein aufhaben. Er bezahlt die Spieler. Ich verstehe, dass man nicht alles auf dem Transfermarkt machen kann. Wir werden auch nicht jedes Beraterdetail besprechen, sondern die großen wichtigen Dinge."

+++ Salihamidzic über Systeme +++

"Mir gefällt, wei Italien spielt, welche Mentalität sie auf den Platz bringen. Ich würde mich freuen, wenn Julian so eine Art und Weise auch spielen lässt. Mit Julian habe ich auf viel über den Campus gesprochen. Wie wir Spieler weiterentwickeln können."

+++ Nagelsmann über Maßnahmen +++

"Die Maßnahmen besprechen wir mit den Spielern. Das Loseziehen kann eine gute Sache sein, um jeden zu signalisieren, dass er Teil des Ganzen ist. Ich bin gerne bereit, auch selbst Lose zu ziehen."

+++ Nagelsmann über Emotionalität +++

"Ich bin immer laut, wenn etwas nicht funktioniert oder wenn etwas sehr gut funktioniert. Ich bin ein emotionaler Trainer und kann mich nicht komplett verstelle. Auch im Training bin ich manchmal etwas lauter. Das hat niemals persönliche Gründe, sondern sachliche. Im Stadion wird es untergehen, wenn die Zuschauer wieder da sind."

+++ Nagelsmann über Meister-Balkon +++

"Ich selbst war nie vor Ort, als die Schale präsentiert wurde. Ich kenne den Weg noch nicht, aber ich lasse ihn mir gerne zeigen. Ich weiß, dass man bei Bayern Titel gewinnen muss, und ich will Titel gewinnen. Wir hoffen, dass möglichst schnell die Zuschauer zurückkommen. Auf diesen Moment freuen wir uns sehr."

+++ Salihamidzic über Süle +++

"Niklas hat die Chance, sich unserem Trainer zu zeigen. Wir stehen in Kontakt mit seinem Management und werden dann alles gemeinsam mit Julian besprechen."

+++ Nagelsmann über Kapitän +++

"Manu ist ein herausragender Kapitän und er wird es auch bleiben. Gleiches gilt für den Mannschaftsrat. Alaba ist weggebrochen, deswegen nominiere ich jemanden nach."

+++ Nagelsmann über System +++

"Ich komme nicht hierher und stelle alles auf den Kopf. Es geht darum, eine gewisse Flexibilität zu haben und den Spieler auf die bestmögliche Position zu bringen. Der FC Bayern hat Spieler, die auf verschiedenen Positionen spielen können. Die Spieler wollen sich stetig weiterentwickeln. Dazu gehört auch, etwas anzupassen."

+++ Kahn über Zuschauer +++

"Es ist eine sehr gute Nachricht, dass wieder Fans in die Allianz Arena kommen können. Stand jetzt dürfen 20.000 ins Stadion. In anderen Bundesländern sollen es 25.000 sein. Darüber sind wir aber noch nicht offiziell informiert. Wir gehen jetzt in Austausch mit den Behörden."

+++ Salihamidzic über Flick +++

"Es gab ein paar Differenzen mit Hansi, aber ich glaube, jetzt schauen wir nach vorne. Julian ist da. Hansi wünsche ich viel Glück. Wir bleiben in Kontakt. Mit Julian spreche ich viel über den Kader. Wir sind sehr glücklich, dass wir gute Voraussetzungen haben. Wir hoffen, dass alle Spieler rechtzeitig zurückkommen."

+++ Salihamidzic über Nagelsmann +++

"Wir hatten eine nur eine Lösung, und das war Julian. Es war nicht leicht, aber wir haben das mit Leipzig hinbekommen. Wir haben mit dem Fünfjahresvertrag ein Statement gesetzt. Wir wollen mit unserer Mannschaft attraktiven und erflgreichen Fußball spielen. Natörlich haben wir Julian in den letzten Jahren verfolgt. Alle haben von ihm geschwärmt. Und so habe ich ihn jetzt auch kennengelernt. Er ist Fußball pur, hat große Qualitäten. Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit. Wir freuen uns alle, auch die Spieler."

+++ Kahn über Nagelsmann +++

"Die Erwartungen sind bei Bayern nicht klein. Natürlich geht es darum, erfolgreichen Fußball zu spielen. Julian hat die Qualität, Mannschaften weiterzubringen. Das Ganze sollte beim FC bayern mit Titeln einhergehen. Wir sind von Julian überzeugt. Wir haben eine spannende und fantastische Zukunft vor uns."

+++ Nagelsmann ist da +++

"Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit. Es fühlt sich gut an. ich bin froh, Baybern-Trainer zu sein. Ich freue mich auf die Saison. Natürlich sind es andere Voraussetzungen. Es wird eine spannende Vorbereitung und eine spannende Saison. Ich fühle mich wohl. Ich habe schon mit vielen Mitarbeitern gesprochen."

+++ Nagelsmann wird vorgestellt +++

Endlich ist es so weit: Julian Nagelsmann beginnt seine Vorbereitung beim FC Bayern.

Zuvor spricht der 33-Jährige aber auf der offiziellen Pressekonferenz, wo er von Vorstandsboss Oliver Kahn und Sportvorstand Hasan Salihamidzic vorgestellt wird.

VIDEO: FCB: Hasan Salihamidzic: "Werden vielleicht wieder verrückte Dinge machen"

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.