Masson holt Platz zwei

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Masson holt Platz zwei
Masson holt Platz zwei

Die zweimalige Solheim-Cup-Gewinnerin Caroline Masson (Gladbeck) hat auf der US-Tour der Profi-Golferinnen beim Drei-Millionen-Dollar-Turnier in West Caldwell/New Jersey Platz zwei erreicht.

Mit 270 Schlägen hatte die 32-Jährige im Endklassement nach vier Runden auf dem Par-71-Kurs allerdings vier Schläge Rückstand auf die südkoreanische Siegerin Jin Young Ko.

Ihren bislang einzigen Sieg auf der LPGA-Tour hatte die Westfälin vor fünf Jahren im kanadischen Cambridge gefeiert.

Massons deutsche Konkurrentinnen kamen abgeschlagen ins Klubhaus. Die frühere British-Open-Gewinnerin Sophia Popov (St. Leon-Rot) belegte mit 285 Schlägen Rang 60, und die Düsseldorferin Sandra Gal schloss das Turnier mit drei weiteren Schlägen mehr auf Position 71 ab.

Die Hamburgerin Ester Henseleit war bereits am Cut gescheitert.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.