Pleite gegen Finnland! DEB-Team muss zittern

·Lesedauer: 1 Min.
Pleite gegen Finnland! DEB-Team muss zittern
Pleite gegen Finnland! DEB-Team muss zittern

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat die nächste Niederlage bei der Eishockey-WM kassiert.

Nach dem 2:3 am Mittwoch gegen Kasachstan setzte es diesmal eine 1:2-Pleite gegen Weltmeister Finnland - und das trotz großen Kampfes.

Alle 64 Spiele! Die Eishockey-WM vom 21. Mai bis 6. Juni LIVE bei SPORT1

In der Tabelle verbleibt Deutschland zwar auf dem vierten Rang der Gruppe B - dem letzten Platz, der für das Weiterkommen berechtigt -, Lettland ist jedoch nur noch einen Punkt dahinter.

Finnland indes sprang auf Rang eins, einen Punkt vor den USA.

Der neue Eishockey-Podcast "Eiskalt auf den Punkt" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

Den zwischenzeitlichen Ausgleich für das DEB-Team hatte Korbinian Holzer im zweiten Drittel erzielt. Die finnische Führung ging derweil auf das Konto von Anton Lundell im ersten Drittel, Arttu Ruotsalainen machte den Sieg im dritten Drittel perfekt.

Mehr in Kürze auf SPORT1.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.