Podolski setzt mit Antalyaspor Aufholjagd fort

SID
Sport1

Lukas Podolski setzt mit seinem Klub Antalyaspor in der türkischen Süper Lig die Aufholjagd fort.

Das Team um den Fußball-Weltmeister von 2014 gewann am Montag gegen Rizespor mit 3:1 (1:0) und blieb im zehnten Ligaspiel in Folge ungeschlagen.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Der gebürtige Pfullendorfer Sinan Gümüs traf bereits in der 3. Minute, Mittelstürmer Adis Jahovic (73./Elfmeter) und Ersan Gülüm (76.) erhöhten. Nach 28 Spieltagen belegt Antalyaspor mit 36 Punkten den neunten Tabellenplatz.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Als Podolski Mitte Januar an die türkische Riviera gewechselt war, steckte der Klub mitten im Abstiegskampf.

Lesen Sie auch