Poker News: Award für GGPoker

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Poker News: Award für GGPoker
Poker News: Award für GGPoker


GGPoker „Online Operator of the Year“

Bevor wir zu Nachrichten von der World Series Of Poker in Las Vegas kommen, gibt es erstmal ein paar Berichte aus dem Hause GGPoker. So ist GGPoker zum „Online Operator of the Year“ gewählt worden ist. Der Award wurde im Rahmen der „SiGMA Americas“ in Toronto verliehen.

GGPoker hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie durchaus die Spitzenposition im Online-Poker einnehmen können, denn sie brachen einen Rekord nach dem anderen. Nun wurde dies bei der weltweit wichtigsten Gaming-Messe durch diese Auszeichnung anerkannt.

Jeff Gross und Ali Nejad als neue GGPoker Ambassadoren bekannt gegeben

Während der World Series Of Poker in Las Vegas wurden gleich zwei neue Ambassadoren für GGPoker bekannt gegeben. Es gab eine Pressekonferenz direkt an der beeindruckenden TV-Tisch-Bühne und die Präsentation wurde geführt von Head of Global Marketing Steve Preiss.

Ursprünglich sollte Daniel Negreanu die beiden neuen Herren Willkommen heißen, aber dieser gab in seinem Vlog auf YouTube zu, dass er Schlaf brauchte und satt ausgeschlafen hatte an dem Tag. Dafür war Ambassadoren-Kollege Bertrand „ElkY“ Grospellier vor Ort, der sowohl Jeff Gross, als auch Ali Nejad im Team begrüßte.

Jeff Gross ist seit vielen Jahren einer der best verknüpftesten Pokerspieler der Welt. Er ist nicht nur gut befreundet mit Schwimm-Legende Michael Phelps sondern verfügt generell über ein großes Netzwerk in der Pokerbranche. Jeff ist außerdem ein breit gefächertes Talent bei der Erstellung von Inhalten und dies wird einer seiner Haupt-Rollen als „Voice of GGPoker“ sein.

Ali Nejad sagt vielleicht vielen deutschen Pokerfans nicht ganz so viel, aber wer schon häufiger PokerGO-Streams geschaut hat, wird ihn oft im Dialog mit Nick Schulman kommentieren gehört haben. Er ist bekannt dafür, äußerst frech zu sein und sich auch oft mal unter der Gürtellinie zu befinden, wenn er kommentiert.

Es ist besonders interessant, dass der Fokus bei diesen beiden Neuzugängen auf Content liegt und nicht auf Poker-Ergebnissen. Man darf gespannt sein, wie diese beiden Herren eingesetzt werden und was sich GGPoker als nächstes ausdenken wird.

Die ersten microMILLION$ auf GGPoker

Wir kennen schon die Global MILLION$ und die Super MILLION$ auf GGPoker und nun wird auch etwas für die kleineren Bankrolls angeboten - die microMILLION$.

Es geht schon dieses Wochenende los mit Buy-ins ab $1,05. Die Serie läuft vom 19. Juni bis 3. Juli und bietet tägliche mehrere Turniere und Garantien von insgesamt über $5 Millionen.

Dies ist die erste microMILLION$ Serie und sie verspricht viel Aufregung für kleines Geld. Mystery Bountys sind ja momentan der große Schrei und so gibt es zum Beispiel auch in dieser Turnierserie so ein Event. Das Mystery Bounty MILLION$ hat ein Buy-in von $10,50, $1 Million garantiert und findet am 3. Juli statt. Besondere Aufmerksam liegt natürlich auch auf dem $25 Main Event mit $1 Million garantiert.

WSOP 2022 - Phil Ivey Doku

Auch rund um die WSOP gibt es Neuigkeiten.

Als erstes wurde es offensichtlich, dass eine Phil Ivey Dokumentation in Arbeit ist. Es wurde ja schon darüber gesprochen, dass scheinbar auch eine Doyle Brunson Doku geplant ist. Dieser bleibt der WSOP dieses Jahr allerdings wegen Covid-Sorgen fern.

WSOP Poker Information Manager Kevin Mathers tweetete ein Foto von einem Hinweisschild, das auf Dreharbeiten im Pokerraum hinwies.

Das Schild las unter anderem „Bitte beachten Sie, dass die Content Group Productions, LLC in diesem Bereich Szenen und Hintergrundmaterial für die Produktion mit dem vorläufigen Titel „UNTITLED PHIL IVEY DOCUMENTARY“ filmt.“ Mehr Details sind zu dieser Produktion noch nicht bekannt.

George Danzer zeigt sich wieder mit Iro bei der WSOP

Der beliebte ehemalige Pokerpro und WSOP Player of the Year 2014 George Danzer hat sich mal wieder bei der WSOP blicken lassen und die Pokerwelt freute sich, dass er seinen berühmten Haarschnitt trug. Der amtierende deutscher Weltmeister Koray Aldemir postete eine Instagram Story gemeinsam mit George.

Der vierfache Bracelet-Gewinner schaffte einen Min Cash im $1.500 No-Limit 2-7 Lowball Draw und hat angeblich vorerst Lust darauf, Vegas etwas zu genießen, bevor wir ihn wieder an den Tischen sehen werden.


Hellmuth und Seiver werden um $1,6 Millionen pokern

Der Poker Brat Phil Hellmuth hat seine Covid-Infektion überstanden und konnte wieder an den WSOP-Tischen gefunden werden. Dies hat wohl auch den Weg geebnet, die nächste Edition des High Stakes Duels bekannt zu geben.

Zuletzt spielte Hellmuth gegen Scott Seiver im Mai und dabei ging es um $800.000. Jetzt wird der Einsatz zwischen den beiden verdoppelt. Ursprünglich sollte dieses Match zwischen Hellmuth und Tom Dwan ausgefochten werden. Letzterer war allerdings terminlich verhindert und so sprang Seiver ein.

Ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben, aber laut Phil Hellmuths Tweet sind die beiden gerade dabei, dies für August zu planen.

Seiver verlor das letzte Match gegen Hellmuth und hofft natürlich auf eine Revanche. Er war auch diese Woche ich den News, da er sich ganze 43 mal am $1.000 WSOP Flip & Go Event versucht und es nicht mal in Tag 2 geschafft hatte. Also Geld scheint kein Problem zu sein für Scott, aber die Ehre wird da schon schwerer wiegen gegen Hellmuth.

Global Poker Index - Player Of The Year Deutschland

Da nun mit der World Series Of Poker und den weiteren rückkehrenden Live Events wieder Bewegung in die Turnierergebnisse kommt, werden wir ab sofort ein genaueres Auge auf das 2022 Player Of The Year Ranking im Global Poker Index (GPI) für Deutschland werfen.

Der Global Poker Index ist eine Rangliste, die über 450.000 Live-Turnier-Pokerspieler in der Welt umfasst. Die Ergebnisse werden regelmäßig aktualisiert und sind ein Anreiz für viele Spieler für freundliche Konkurrenzkämpfe und auch die Hoffnung, eventuell Spieler des Jahres werden zu können.

Insgesamt sind in Deutschland 5.309 Spieler im GPI gelistet. Für Player Of The Year 2022 steht momentan immer noch eine Spielerin ganz oben auf der Liste. Die in den USA lebende Jessica „Lilith“ Vierling nimmt mit 1.612,26 Punkten Platz 1 ein. Nicht weit dahinter liegt allerdings der amtierende Weltmeister Koray Aldemir. Dieser hat in Vegas schon ein paar Resultate gehabt und ist seit letzter Woche von Platz 8 auf Platz 4 aufgestiegen.

Weitere interessante Namen in den Top 10 sind Dominik Nitsche auf Platz 5, Ole Schemion auf Platz 6, Manig Löser auf Platz 9 und Christoph Vogelsang auf Platz 10.

Poker Nachrichten Podcast SIDE POD

Für Poker-Nachrichten zum Hören gibt es auch den deutsch-sprachigen Podcast SIDE POD. Dieser ist zu finden auf allen einschlägigen Podcast-Plattformen, wie zum Beispiel Spotify.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.