Positiver PCR-Test: Fortuna muss ohne Kastenmeier auskommen

Positiver PCR-Test: Fortuna muss ohne Kastenmeier auskommen
Positiver PCR-Test: Fortuna muss ohne Kastenmeier auskommen

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss nach einem Corona-Impfdurchbruch vorerst auf Stammtorhüter Florian Kastenmeier verzichten. Wie der Verein bekannt gab, wurde Kastenmeier am Mittwoch nach einem positiven PCR-Test in häusliche Quarantäne versetzt. Laut Fortuna ist der Keeper doppelt gegen COVID-19 geimpft.

Der Tabellenzwölfte Düsseldorf trifft am Freitagabend (18.30 Uhr/Sky) zum 15. Spieltag auf den 1. FC Heidenheim.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.