• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Posse nach Pokal-Auslosung

·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Posse nach Pokal-Auslosung
Posse nach Pokal-Auslosung

Die coronabedingte Auslosung des niedersächsischen Teilnehmers am DFB-Pokal zieht eine Posse nach sich. Der Vertreiber der Loskugeln beschwert sich in einem Brief an den Deutschen Fußball-Bund (DFB), dass der Niedersächsische Fußballverband (NFV) die benutzten Loskugeln nicht bezahlen will.

Bayerns Pokalauftakt LIVE auf SPORT1: Bremer SV - FC Bayern am Freitag, 6. August, live ab 19:00 Uhr

"Loskugeln nachträglich nach ordnungsgemäßer, öffentlich aufgeführter und notariell bestätigter Auslosung mit mehrfachen Einsatz dieser Kugeln zu reklamieren, welche nur für einen einmaligen Einsatz bestellt wurden - ist für uns ein Sachverhalt, welcher in keiner Weise nachvollziehbar und akzeptierbar ist", heißt es in dem Schreiben des Gelsenkirchener Unternehmens "Arts of Elements", das dem SID vorliegt.

Alle Video-Highlights des DFB-Pokals in der SPORT1-Mediathek und in der SPORT1 App

Zugleich wirft das Unternehmen die Frage auf, ob die Auslosung des VfL Oldenburg rechtmäßig sein kann, wenn die Kugeln laut des Verbandes doch mangelhaft seien. Der NFV hatte offenbar darauf verwiesen, dass sich die Kugeln schlecht öffnen ließen und Farbe abplatzen würde.

Der VfL Oldenburg trifft am 8. August in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Fortuna Düsseldorf.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.