Premier League: 200 Millionen? United einigt sich wohl mit Griezmann

Die Transfergerüchte um einen Wechsel von Antoine Griezmann von Atletico Madrid zu Manchester United reißen seit Wochen nicht ab. Nun heißt es aus England, die Red Devils hätten sich mit dem Franzosen geeinigt - zu astronominischen Bedingungen.

Die Transfergerüchte um einen Wechsel von Antoine Griezmann von Atletico Madrid zu Manchester United reißen seit Wochen nicht ab. Nun heißt es aus England, die Red Devils hätten sich mit dem Franzosen geeinigt - zu astronominischen Bedingungen.

Die englische Sun schreibt, dass United die Ausstiegsklausel von Griezmann in Höhe von rund 105 Millionen Euro bezahlen und dem Franzosen einen Fünfjahresvertrag anbieten wird. Beide Parteien hätte sich auch bereits geeinigt.

Demnach soll der 26-Jährige umgerechnet 330.000 Euro pro Woche erhalten. Das gesamte Paket für den Griezmann-Transfer läge somit bei rund 200 Millionen Euro.

Griezmann sollen zudem weitere Verstärkungen versprochen worden sein, um den Schritt auf die Insel zu wagen.

Kürzlich äußerte sich der Nationalspieler noch reserviert über United, da die Red Devils unter Jose Mourinho weiter um die Qualifikation für die Champions League kämpfen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen