Premier League: Ex-RBS-Trio trifft LFC-Kantersieg

SPOX

In knapp einer Woche kehrt die Premier League nach einer mehrmonatigen Corona-Pause wieder zurück. Einige englische Teams bestritten als Vorbereitung dafür Testspiele. Der FC Liverpool schoss sich mit einem satten 6:0-Erfolg gegen Zweitligist Blackburn Rovers für den Restart warm.

Im Mittelpunkt beim Kantersieg standen drei ehemalige Salzburg-Akteure. Sadio Mane (10.) brachte die "Reds" früh in Führung. Kurz darauf erhöhte Naby Keita (23.), ehe der im Winter von RB Salzburg gewechselte Takumi Minamino (45.) mit dem 3:0 bereits vor der Pause alles klar machte. Auch den Treffer von Keita legte der Japaner vor.

In weiterer Folge trafen auch Joel Matip (67.), Ki-Jana Hoever (70.) und Leighton Clarkson (88.) im zweiten Durchgang.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

FC Liverpool kurz vor Gewinn der Premier League

Am 21.6. geht es für den FC Liverpool mit der Meisterschaft weiter. Man gastiert beim FC Everton - im heiß umkämpften Merseyside Derby.

Neun Runden vor Schluss rangiert Liverpool mit 25 Punkten vor Manchester City auf dem ersten Platz. Zwei Siege benötigt der amtierende Champions-League-Sieger, um sich erstmals seit 1990 auch die heimische Meisterkrone aufzusetzen.

Mehr bei SPOX: "Wunderbaren Moment ruiniert": Kritik an Klopp | Alli nach beleidigendem Online-Post gesperrt | Deshalb verzögert sich der Werner-Wechsel

Lesen Sie auch