Premier League: Klopp bestätigt: Saison für Liverpools Mane gelaufen

Liverpool -Coach Jürgen Klopp hat das verletzungsbedingte Saisonende für Offensivstar Sadio Mane bestätigt. Der Senegalese hatte sich im Derby gegen Everton (3:1) eine schwere Knieverletzung zugezogen. Nach mehreren Untersuchen ist nun klar: Mane wird in dieser Spielzeit kein Spiel mehr bestreiten und im Kampf um die Champions-League-Plätze nicht mehr mithelfen können.

Liverpool-Coach Jürgen Klopp hat das verletzungsbedingte Saisonende für Offensivstar Sadio Mane bestätigt. Der Senegalese hatte sich im Derby gegen Everton (3:1) eine schwere Knieverletzung zugezogen. Nach mehreren Untersuchen ist nun klar: Mane wird in dieser Spielzeit kein Spiel mehr bestreiten und im Kampf um die Champions-League-Plätze nicht mehr mithelfen können.

"Es ist klar, die Saison für Mane ist gelaufen", erklärte Klopp auf einer Pressekonferenz. "Mane wird wahrscheinlich operiert werden müssen und eine lange Pause benötigen", so Klopp weiter.

In der Premiere League glänzte Mane in dieser Saison mit 13 Toren und fünf Vorlagen, sein Verlust trifft Liverpool hart.

Mehr bei SPOX: Liverpool: Mane droht Saison-Aus | Klopp: "Hätte mich fast übergeben" | Liverpool für Werben um 12-Jährigen bestraft

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen