Premier League: Klub-Boss verrät: Ibra beinahe nach England

SPOX

Angreifer Zlatan Ibrahimovic von der AC Mailand wäre im Winter offenbar beinahe beim englischen Zweitligisten Leeds United gelandet. Das verriet Andrea Radrizzani, der Besitzer der Peacocks, nun.

"Ich habe konkrete Gespräche mit Zlatan Ibrahimovic geführt", sagte Radrizzani im Gespräch mit Sky Italia. Er ergänzte: "Er hätte uns diesen entscheidenden Schub geben können, aber er hat sich entschlossen, zu Milan zu wechseln."

Bei den Rossoneri, für die der Schwede bereits zwischen 2010 und 2012 aktiv war, erzielte er in der Rückrunde bislang drei Treffer.

Zuletzt berichtete die Gazzetta dello Sport, dass Ibrahimovic derzeit darüber nachdenke, seine Karriere im Sommer zu beenden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch