Premier League: Manchester United: Pogba fällt länger aus

Coach Jose Mourinho von Manchester United bestätigte, dass der Frankreich-Star Paul Pogba aufgrund einer Oberschenkelverletzung etwa drei Wochen ausfallen wird. Der Mittelfeldspieler zog sich seine Blessur in der Europa-League-Partie gegen den FK Rostow zu. Der Mittelfeldmann musste in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.

Coach Jose Mourinho von Manchester United bestätigte, dass der Frankreich-Star Paul Pogba aufgrund einer Oberschenkelverletzung etwa drei Wochen ausfallen wird. Der Mittelfeldspieler zog sich seine Blessur in der Europa-League-Partie gegen den FK Rostow zu. Der Mittelfeldmann musste in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden.

Aufgrund der anstehenden Länderspielpause wird Pogba voraussichtlich nur in einem Premier-League-Spiel der Red Devils fehlen. Mourinho kritisierte nach der Bekanntgabe des Ausfalls den engen Spielplan und die hohe Belastung, der sein Team ausgesetzt ist.

Anschließend meldete sich Pogba bei Twitter zu Wort und bedankte sich bei seinen Fans: "Danke für alle unterstützenden Nachrichten. Ich kann die gute Energie fühlen. Ich werde mich zu 100 Prozent auf meine Genesung konzentrieren und bald #Pogback sein."

Pogba war in dieser Saison fester Bestandteil der United-Mannschaft und machte somit wettbewerbsübergreifend 41 Spiele, wobei er sieben Tore erzielen konnte.

Mehr bei SPOX: Chelsea-Trainer Conte: Mache mir keine Sorgen um Hazard | Three Lions: Wayne Ronney nicht für England nominiert | Uniteds Juan Mata: Über die Europa League in die Königsklasse

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen