Mega-Gehalt! Das soll Werner verdienen

SPOX

Timo Werner verdient bei seinem neuen Klub FC Chelsea offenbar deutlich mehr als die zunächst kolportierten zehn Millionen Euro pro Jahr. Dies berichtet die Bild. Zum Grundgehalt käme außerdem noch ein üppiges Handgeld hinzu.

Timo Werner wechselt von RB Leipzig zum FC Chelsea. (Bild: Getty Images)
Timo Werner wechselt von RB Leipzig zum FC Chelsea. (Bild: Getty Images)

Demnach belaufe sich das Grundgehalt in Werners Fünfjahresvetrag auf 15,5 Millionen Euro jährlich, womit der ehemalige Stuttgarter und Leipzig in die Top 10 des Gehaltsrankings aller deutschen Spieler aufgestiegen sein soll.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Hinzu komme dem Vernehmen nach ein Handgeld in Höhe von elf Millionen Euro, wodurch sich - auf die gesamte Vertragslaufzeit verteilt - eine Summe von 17,7 Millionen Euro pro Jahr ergebe. Kein Spieler im Kader der Blues verdient mehr.

Havertz oder nix: Füllt das Bayer-Juwel die Thiago-Lücke?

Erst im August 2019 verlängert Werner seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2023, die Unterschrift wurde ihm mit einer Aufbesserung seiner Bezüge auf acht Millionen Euro schmackhaft gemacht. Durch seinen Wechsel nach England - Chelsea zog Werners Ausstiegsklausel in Höhe von 53 Millionen Euro - hat sich dieser Betrag mehr als verdoppelt.

Nach dem Saisonfinale mit Leipzig (RB tritt am Samstag beim FC Augsburg an) bricht Werner seine Zelte in Leipzig ab und treibt seinen Umzug nach London voran. Im Champions-League-Viertelfinale ab dem 12. August wird er nicht mehr für RB auflaufen und sich stattdessen auf seine Zeit in der Premier League vorbereiten. Dafür wurde der Angreifer von vielen Seiten kritisiert.

Mehr bei SPOX: Liverpool demontiert Palace! Klopp fehlen zwei Punkte zum Titel

VIDEO: Keine CL mit Leipzig? “Nicht allein Werners Entscheidung”

Lesen Sie auch