Premier League: Vor Nachtklub verprügelt - Danny Drinkwater fällt mehrere Wochen aus

Goal.com

Danny Drinkwater wird dem FC Burnley mehrere Wochen fehlen. Der frühere englische Nationalspieler war vor einigen Tagen vor einem Nachtklub in Manchester angegriffen und verprügelt worden. Sein Trainer Sean Dyche übt Kritik, will dem 29-Jährigen aber auch helfen.

Drinkwater habe eine Knöchelverletzung davongetragen, erklärte Dyche auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. "Es ist nicht allzu ernst, aber es werden auf jeden Fall ein paar Wochen sein."

Insgesamt sechs Personen sollen Drinkwater attackiert haben, laut The Sun hätten es die Angreifer unter anderem darauf abgesehen, ihm "die Beine zu brechen." Ursache sollen verbale Streitigkeiten gewesen sein. The Sun schreibt, dass Drinkwater die Freundin eines anderen Spielers angesprochen hatte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Danny Drinkwater ist von Chelsea an Burnley ausgeliehen

"Er ist ein 29 Jahre alter Fußballspieler. In diese Situation will niemand geraten, das weiß er auch", betonte Dyche. "Auf der anderen Seite ist er ein Mensch, wir alle hatten schon mal schlechte Zeiten. Fußballer oder nicht, manchmal geraten Leute einfach in Streitigkeiten."

Danny Drinkwater Chelsea Burnley
Danny Drinkwater Chelsea Burnley

Der zentrale Mittelfeldspieler war 2017 von Leicester City zum FC Chelsea gewechselt, diesen Sommer verliehen die Blues den dreifachen Nationalspieler nach Burnley. Dort hat er jedoch noch kein Ligaspiel für den Tabellenzwölften absolviert.

"Wenn man einen Spieler verpflichtet, wird er ein Teil unseres Klubs", sagte Dyche. Deshalb werden wir mit Danny arbeiten und versuchen, ihm zu helfen."

Lesen Sie auch