Premier League: Pochettino prognostiziert Spurs-Rückkehr

SPOX

Trainer Mauricio Pochettino wünscht sich eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Tottenham Hotspur. Dies verriet der 48-Jährige in einem Interview mit BT Sport.

"Es war eine Reise, die auf einer Art und Weise endete, die niemand so wollte“, so Pochettino. "Tief in meinem Herzen weiß ich, dass sich unsere Wege wieder kreuzen werden. Mein Traum ist es, zurückzukehren und die Arbeit zu beenden, die wir nicht beenden konnten. Wir haben die Erfolge in der Premier League und Champions League nur knapp verpasst“, ergänzte er.

Pochettino ist seit seiner Entlassung bei den Spurs im vergangenen November vereinslos. Ein erneutes Engagement in der Premier League gilt aber als wahrscheinlich.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Zuletzt war der Argentinier auch bei Newcastle United im Gespräch, das von einer Investorengruppe aus Saudi-Arabien übernommen werden könnte. Pochettino soll als Wunschtrainer der neuen Besitzer gelten und könnte mit einem Mega-Gehalt gelockt werden.

 

Mehr bei SPOX: ManUnited peilt Rückkehr von Stehplätzen an | Pochettino für irres Gehalt zu Newcastle?

Lesen Sie auch