Premier League: Sanchez: "Meine Motivation? Ich will kein Niemand werden"

Offensivstar Alexis Sanchez vom FC Arsenal hat gegenüber dem Arsenal Player über seine Motivation und seinen Antrieb als Profifußballer gesprochen und dabei seine größte Angst geäußert.

Offensivstar Alexis Sanchez vom FC Arsenal hat gegenüber dem Arsenal Player über seine Motivation und seinen Antrieb als Profifußballer gesprochen und dabei seine größte Angst geäußert.

"Wenn ich auf meine bisherige Karriere zurückblicke, würde ich sagen, dass Motivation das Wichtigste für einen Fußballer ist. Jeder engagierte Spieler wird eines Tages seine Ziele erreichen", sagte der Chilene. "Das war auch bei mir so. Am Anfang meiner Karriere trieb mich der Wille, dass ich meiner Familie helfen will, an. Das habe ich nun erreicht. Deshalb ist meine Motivation nun, der Beste zu sein."

Vor allem vor einem Szenario hat der Offensivmann eine gewisse Angst. "Als Fußballer kann alles, was du erreicht hast, schnell vergessen werden und du wirst zum Niemand. So ist das Leben. Und weil ich nicht will, dass mir das passiert, gebe ich in jedem Spiel mein Bestes."

Alexis Sanchez konnte in seiner Karriere schon einige Titel gewinnen. Zuletzt wurde immer wieder über einen Abgang aus London spekuliert. Bislang ist über seine Zukunft aber noch keine Entscheidung getroffen worden. Sein Vertrag bei Arsenal läuft noch bis zum Jahr 2018.

Mehr bei SPOX: Wenger: Der Klub wird meine Zukunft verkünden | Arsene Wenger glaubt an Sanchez-Verbleib bei den Gunners | Robson: Manchester United sollte Alexis Sanchez holen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen