Premier League: Sane-Verbleib? "Angebot nie abgelehnt"

SPOX

Manchester-City-Coach Pep Guardiola hat sich zu der Transfersituation rund um Leroy Sane und einen möglichen Verbleib des Flügelflitzers bei den Citizens geäußert.

Angesprochen auf einen möglichen Verbleib des 24-Jährigen entgegenete der Katalane auf der Pressekonferenz am Freitag vor dem anstehenden Premier-League-Spiel bei den Tottenham Hotspur (Sonntag, 17.30 Uhr im LIVETICKER): "Da müssen Sie Txiki (Begiristain, Sportlicher Leiter, Anm. d. Red.) fragen. Meine letzte Info war, dass wir ihm vor langer Zeit ein Angebot gemacht haben und bis jetzt hat er es nicht abgelehnt - seitdem habe ich keine Neuigkeiten." Sanes Vertrag beim amtierenden englischen Meister läuft noch bis 2021.

Im Dezember machten Gerüchte die Runde, wonach der Verbleib des Nationalspielers in Manchester unwarhscheinlich sei.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Pep Guardiola: Leroy Sane "braucht mehr Zeit"

Eine Verlängerung scheint allerdings nicht ausgeschlossen, zumal es zuletzt hieß, der Ex-Schalker würde Zweifel an einem Wechsel zum FC Bayern hegen.

Sane, der bisher die komplette Premier-League-Spielzeit aufgrund eines Kreuzbandrisses verpasste, ist kürzlich wieder ins Training eingestiegen und arbeitet an einem baldigen Comeback. Allerdings bremste Guardiola die Erwartungen an den Stürmer: "Ich denke, er braucht etwas mehr Zeit. Wir werden sehen."

Mehr bei SPOX: Guardiola über Grealish: "Einer der besten Premier-League-Spieler"

Lesen Sie auch