Premier League: Schnappt ManCity Walker den Bayern weg?

Kyle Walker von den Tottenham Hotspur hat sich offenbar zu einem Wechsel entschieden. Der Rechtsverteidiger könnte sich Manchester City anschließen - und den FC Bayern München links liegen lassen.

Kyle Walker von den Tottenham Hotspur hat sich offenbar zu einem Wechsel entschieden. Der Rechtsverteidiger könnte sich Manchester City anschließen - und den FC Bayern München links liegen lassen.

Wie der Independent berichtet, hat Walker den Verantwortlichen der Spurs mitgeteilt, im Sommer den Klub verlassen zu wollen. Rund 40 Millionen Euro wären demnach allerdings für einen Transfer fällig, ist der Verteidiger doch noch bis 2021 unter Vertrag.

Während der Independent von Interesse von Seiten des FC Barcelona, Manchester City und Manchester United berichtet, gingen andere Medien zuletzt auch vom FC Bayern München aus. So etwa die DailyMail, die allerdings erfahren haben will, dass sich Walker für die Citizens entschieden hat.

Demnach soll der englische Nationalspieler sich den Klub von Trainer Pep Guardiola als neuen Arbeitgeber wünschen. Problem: Spurs-Manager Daniel Levy sei nicht gewillt, den 26-Jährigen innerhalb der Premier League abzugeben.

Mehr bei SPOX: Medien: Manchester City heiß auf Kingsley Coman | Medien: Barca beobachtet auch Henrichs | 35. Spieltag: Fallrückzieher-Hammer! Can ballert Reds Richtung CL

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen