Premier League: Schnappt Mou Milan nun Ibrahimovic weg?

Der neue Spurs-Trainer Jose Mourinho will angeblich Zlatan Ibrahimovic zu Tottenham holen. Das berichtet der englische Telegraph .
Der neue Spurs-Trainer Jose Mourinho will angeblich Zlatan Ibrahimovic zu Tottenham holen. Das berichtet der englische Telegraph .

Der neue Spurs-Trainer Jose Mourinho will angeblich Zlatan Ibrahimovic zu Tottenham holen. Das berichtet der englischeTelegraph.

Ibrahimovic steht aktuell noch bei LA Galaxy unter Vertrag. Der 38-Jährige erklärte aber bereits auf eine für ihn typische Art und Weise, dass er seinen im Dezember auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Gerüchten zufolge sollen Verhandlungen mit dem AC Mailand bereits fortgeschritten sein.

Auch der Trainer von LA Galaxy, Guillermo Barros Schelotto, ging vor wenigen Tagen von einem Wechsel nach Italien aus. "Noch weiß er nicht genau, wo es jetzt hingeht. Aber er will seine Karriere in Italien beenden. Er ist ein grandioser Spieler, aber seinen nächsten Schritt kenne ich nicht. Vielleicht geht es nach Neapel oder zu Milan", sagte Schelotto im Gespräch mit Radio Kiss Kiss.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ibra über Mourinho: "Hatte sehr großen Einfluss auf meine Karriere"

Mourinho, der am Mittwoch als neuer Tottenham-Coach vorgestellt wurde, kennt Ibrahimovic gut: Beide arbeiteten bei Inter Mailand und Manchester United zusammen. Ibrahimovic erklärte vor wenigen Wochen der Gazzetta dello Sport: "Er hatte sehr großen Einfluss auf meine Karriere."

Auf seiner ersten Pressekonferenz im neuen Amt sagte der Portugiese: "Ich brauche keine anderen Spieler. Ich bin zufrieden mit denen, die ich habe." Bei den Spurs ist allerdings nach dem Weggang von Fernando Llorente die Postion des Ersatzmanns für Harry Kane vakant. Ibrahimovic könnte für die Spurs sogar in der Champions League auflaufen.

Lesen Sie auch