Premier League: Townsend erzielt Tor des Monats März

Der Flügelspieler sicherte sich mit seinem Tor gegen West Brom die Trophäe des Monats März. Die Konkurrenz machte es ihm aber nicht leicht.

Crystal-Palace-Star Andros Townsend wurde mit dem Preis für das Tor des Monats März ausgezeichnet. Sein Solo-Lauf über das ganze Spielfeld gegen West Brom garantierte ihm die begehrte Trophäe.

Sein Tor beschreibt er selbst folgendermaßen: "Als ich Leko abgeschüttelt habe, Christian Benteke wegrannte und mir Platz verschaffte, ging ich aufs Ganze und wollte einfach das Tor erzielen."

"Es ist definitiv eines der schönsten Tore meiner Karriere. Ich wurde oft dafür kritisiert, dass ich schöne Tore erziele, aber leider nicht viele", so der 13-fache Nationalspieler Englands.

Bei der Wahl zum Tor des Monats setzte er sich unter anderem gegen Eden Hazard, Harry Kane und Jesse Lingard durch.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen