Premier League: Uhr defekt! Sheffield wird Tor verweigert

SPOX

Beim torlosen Auftaktspiel der Premier League nach der Corona-Zwangspause zwischen Aston Villa und Sheffield United ist eigentlich sehr wohl ein Treffer gefallen. Obwohl ein Schuss der Gäste aus Sheffield klar im Tor landete, reagierte die Torlinientechnik nicht.

Nach einem Freistoß von Sheffield-Profi Oliver Norwood im ersten Spielabschnitt fing Villas Torwart Örjan Nyland den Ball, stolperte dann aber ins eigene Netz und hielt den Ball erst hinter der Linie fest.

Daher wurde der erkennbar reguläre Treffer nicht gegeben. Es handelte sich um eine Fehlfunktion der Uhr.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Nach Angaben von Sky habe die Uhr erst in der Halbzeit vibriert und dann den Treffer angezeigt. Die Betreiber des Hawk-Eye bestätigten das Versagen und entschuldigten sich via Twitter "bei der Premier League, Sheffield United und jedem von diesem Vorfall Betroffenen".

Das für die Technik verantwortliche Unternehmen Hawk-Eye Innovations entschuldigte sich nach der Partie auf Twitter für den Fauxpas. Die Schiedsrichter hätten kein Signal auf ihre Armbanduhr oder den Kopfhörer bekommen, weil die Sicht aller sieben Kameras im Torbereich von Torhüter, Verteidiger und Torstange verdeckt gewesen sei, teilte Hawk-Eye Innovations mit. Eine solche Sichtbehinderung habe es zuvor in über 9.000 Spielen, in denen die Technik eingesetzt wurde, noch nie gegeben.

Ein Umstand, der Sheffield nicht hilft. Die Partie endete 0:0. Ob Sheffield, das immerhin noch um die Teilnahme an der Europa League kämpft, Berufung bei der FA einlegen will, ist noch unklar.

Die Tabelle der Premier League

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

FC Liverpool

29

66:21

45

82

2.

Manchester City

29

68:31

37

58

3.

Leicester City

29

58:28

30

53

4.

FC Chelsea

29

51:39

12

48

5.

Manchester United

29

44:30

14

45

6.

Sheffield United

29

30:25

5

44

7.

Wolverhampton Wanderers

29

41:34

7

43

8.

Tottenham Hotspur

29

47:40

7

41

9.

FC Arsenal

29

40:36

4

41

10.

FC Burnley

29

34:40

-6

39

11.

Crystal Palace

29

26:32

-6

39

12.

FC Everton

29

37:46

-9

37

13.

Newcastle United

29

25:41

-16

35

14.

FC Southampton

29

35:52

-17

34

15.

Brighton & Hove Albion

29

32:40

-8

29

16.

West Ham United

29

35:50

-15

27

17.

FC Watford

29

27:44

-17

27

18.

AFC Bournemouth

29

29:47

-18

27

19.

Aston Villa

29

34:56

-22

26

20.

Norwich City

29

25:52

-27

21

Mehr bei SPOX: PL-Restart: Spieler gehen auf die Knie | Manchester City gegen FC Arsenal heute live im TV und Livestream

Lesen Sie auch