Premier League: Wenger hat über Zukunft schon entschieden

Am Samstag hat der FC Arsenal in der englischen Premier League bei West Bromwich Albion mit 1:3 verloren. Es war die vierte Pleite in den letzten fünf Liga-Spielen für die Gunners, bei denen Trainer Arsene Wenger immer stärker unter Druck gerät.

Am Samstag hat der FC Arsenal in der englischen Premier League bei West Bromwich Albion mit 1:3 verloren. Es war die vierte Pleite in den letzten fünf Liga-Spielen für die Gunners, bei denen Trainer Arsene Wenger immer stärker unter Druck gerät.

Der Vertrag des 67-jährigen Franzosen läuft zum Saisonende aus - und noch ist nicht klar, ob er bei Arsenal weitermachen darf. "Ich weiß, was ich in Zukunft machen werde. Und ihr werdet es bald, sehr bald erfahren", sagte Wenger nach dem Spiel.

"Wir machen uns keine großen Gedanken darüber", teilte der Arsenal-Coach über seine Entscheidung mit. "Wir haben gerade einen einzigartig schlechten Lauf, den wir in 20 Jahren noch nicht hatten. Und das ist viel wichtiger als meine Zukunft", stellte er klar.

Mehr bei SPOX: Fabregas: Ich verbessere mich immer | Premier League, 29. Spieltag: Arsenal patzt bei Standardspezialisten | Wegen Wenger: Arsenal-Fans mit Flugzeug-Duell

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen