Premier League: West Bromwich Albion wirft Führungsduo raus

SPOX
West Bromwich Albion hat sich am Dienstag von seinem Vorsitzenden John Williams und Geschäftsführer Martin Goodmann getrennt. Die Initiative ging offenbar vom chinesischen Klub-Eigner Lai Guochuan aus, nachdem der Tabellenletzte der Premier League am Montagabend mit 0:3 bei Meister FC Chelsea verloren hatte.

Premier League: West Bromwich Albion wirft Führungsduo raus

West Bromwich Albion hat sich am Dienstag von seinem Vorsitzenden John Williams und Geschäftsführer Martin Goodmann getrennt. Die Initiative ging offenbar vom chinesischen Klub-Eigner Lai Guochuan aus, nachdem der Tabellenletzte der Premier League am Montagabend mit 0:3 bei Meister FC Chelsea verloren hatte.

West Bromwich Albion hat sich am Dienstag von seinem Vorsitzenden John Williams und Geschäftsführer Martin Goodmann getrennt. Die Initiative ging offenbar vom chinesischen Klub-Eigner Lai Guochuan aus, nachdem der Tabellenletzte der Premier League am Montagabend mit 0:3 bei Meister FC Chelsea verloren hatte.

West Brom ist mit fünf Punkten Rückstand auf den Vorletzten Schlusslicht der Liga. Neuer Geschäftsführer ist Martin Jenkins.

Seit acht Jahren spielt der Klub in der Premier League, hat allerdings in dieser Saison nach 27 Spielen nur 20 Zähler verbucht. Am 20. November 2017 war Teammanager Tony Pulis entlassen und durch Alan Pardew ersetzt worden. Dieser konnte allerdings von 13 Partien nur eine mit seinem Team gewinnen.

Mehr bei SPOX: ManCity und die Mission Titel: Guardiolas Fuß auf dem Gaspedal | Nach Schädelbruch: Mason von Hull beendet mit 26 Jahren seine Karriere | Ist Schalkes Max Meyer Arsenals oberstes Transferziel im Sommer?

Leseempfehlungen

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen