"Ein unerträglicher Albtraum. Ein echtes Fußballdrama"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 3 Min.
"Ein unerträglicher Albtraum. Ein echtes Fußballdrama"
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
"Ein unerträglicher Albtraum. Ein echtes Fußballdrama"
"Ein unerträglicher Albtraum. Ein echtes Fußballdrama"

Es kommt immer dicker für den kriselnden FC Barcelona: Zum ersten Mal überhaupt hat der Klub seine ersten beiden Partien in der Champions League verloren. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Gegen Benfica Lissabon kam die Blaugrana mit einem erneuten 0:3 - wie schon zum Auftakt in der Königsklasse gegen den FC Bayern - unter die Räder. Der Stuhl von Trainer Ronald Koeman wackelt mehr als je zuvor.

Die Presse zeigt sich einmal mehr entsetzt über den desolaten Auftritt von Barca und sieht die Tage von Koeman als Cheftrainer gezählt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

SPORT1 fasst die Pressestimmen zusammen:

Spanien

Marca: „Am besten weg: Koeman von der Bank und Barca raus aus Europa. Das hier ist eine Ruine. Koeman hat Recht, wenn er sagt, dass man mit diesen Spielern nicht um große Titel kämpfen kann. Dieses Barca ist begrenzt - aber diese Begrenzung beginnt schon auf der Bank. Koeman hat Fähigkeiten als Förderer junger Talente, aber er hat auch seine Schwächen als Stratege, als Mann, der ein Spiel von der Seitenlinie aus verändern kann. In normalen Zeiten würde es Sinn machen, dass Koeman in den nächsten Stunden auf der Straße steht - aber Barça hat das Außergewöhnliche längst zu seiner Lebensweise gemacht.“

Mundo Deportivo: „Ein weiteres Barça-Drama in Da Luz. Eine monumentale Niederlage von Barça unter dem Jubel der portugiesischen Fans in einem Da Luz-Stadion, in dem die Mannschaft eine Reihe von Debakeln erlebt hat. Etwas mehr als 400 Tage nach dem 2:8 gegen die Bayern gab es nun ein 0:3 gegen die Portugiesen. Null Punkte und null Tore. Ronald Koeman bewegt sich auf einem schmalen Grat.“

AS: „Mit der Schlinge um ihren Hals. Barca scheitert und scheitert: Nicht einmal Fati wird vor dem Desaster bewahrt. Der größte Fehler der Blaugrana, die in der Champions League auf die denkbar schlechteste Art und Weise die Grabinschrift von Koeman besiegeln. Koeman und Barcelona haben sich selbst in einen sehr großen Schlamassel gebracht. Abgesehen von der drohenden europäischen Katastrophe war die Rückentwicklung des Spiels wieder einmal offensichtlich, in einem Spiel, das jeden Hoffnungsschimmer auf Besserung zerstörte. Das Aussehen dieser Mannschaft ist schrecklich. Die Illusion, die die Barca-Fans nach dem Sieg gegen Levante hatten, zerfiel wie ein Soufflé, als sie sahen, dass Koeman gegen Benfica zum System mit drei Innenverteidigern zurückkehrte.“

Sport: „Dies ist ein unerträglicher Albtraum. Ein echtes Fußballdrama. Eine unerträgliche Pein. Barca ist eine Mannschaft ohne Richtung, traurig, schwach, ohne Angriff und ohne Verteidigung. Eine untergegangene Mannschaft, die nicht konkurrenzfähig ist. Nicht wiederzuerkennen. Und, was noch schlimmer ist, nicht wiederherstellbar. Ein Barca, das sofort einen Richtungswechsel braucht. Eine radikale Veränderung. Die zweifelsohne auf der Bank beginnen müssen. Aber es muss in der Umkleidekabine weitergehen. Es gibt Fußballer, die es nicht mehr verdienen, im Dress der Blaugrana zu spielen.“

El Pais: „Koeman verbrennt sich in Lissabon.“

England

Daily Mail: „Barcelona erleidet eine weitere demütigende Champions-League-Niederlage: Benfica gewinnt in Lissabon denkwürdig mit 3:0 und setzt Ronald Koeman weiter unter Druck. Die Rufe nach der Entlassung von Ronald Koeman sind lauter geworden. In Lissabon, wo man im vergangenen Jahr Bayern München mit 2:8 unterlag, war dies vielleicht ein neuer Tiefpunkt - auch wenn es schwer zu sagen ist, wie weit sie die Messlatte für die Leistungen in Europa nun gesenkt haben.“

The Sun: „Barca steht vor der Europa League, weil Koemans Krisenklub erneut unter die Räder kommt.“

Mirror: „Ronald Koeman steht nach der Demütigung bei Benfica vor der Entlassung aus Barcelona.“

Alles zur Champions League bei SPORT1

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.