Primera Division: Bale: Diese Liga "würde mich interessieren"

SPOX

Real Madrids Außenstürmer Gareth Bale kann sich einen Wechsel in die US-amerikanische Major League Soccer vorstellen. Außerdem: Marcelo hat sich zum Klub bekannt und Jose Mourinho hat verraten, dass er nach einer Niederlage von Real weinen musste. Alles News und Gerüchte rund um Real Madrid erfahrt Ihr hier.

Real Madrid, News - Gareth Bale: USA-Wechsel "würde mich interessieren"

Gareth Bale hat verraten, dass ihn ein Wechsel in die USA reizen würde. "Die MLS ist eine Liga, die sich im Wachstum befindet und sich noch weiterentwickeln wird. Viele Spieler wollen jetzt dorthin gehen. Es ist definitiv etwas, was mich interessieren würde. Ich mache gerne in Los Angeles Urlaub und spiele viel Golf, wenn ich dort bin", sagte Bale in dem Podcast The Hat-Trick.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Real Madrid hätte den Waliser schon gerne im vergangenen Sommer abgegeben, damals kam ein Wechsel aber nicht zustande.

Des Weiteren sprach der 30-Jährige über die Drucksituation bei den Königlichen: "Es ist schwer, damit zurechtzukommen. Wenn du gut erzogen wurdest und dem nicht viel Beachtung schenkst, dann kannst du dich entspannen und mit dem verbleiben, dass du auf dem Feld dein Bestes gibst."

Bale war 2013 für die damalige Rekordsumme von 100,7 Millionen Euro von den Tottenham Hotspur nach Madrid gewechselt. Sein Vertrag läuft dort noch bis Sommer 2022.

Real Madrid: Marcelo dementiert Juventus-Gerüchte

Linksverteidiger Marcelo trägt bereits seit 2007 das Trikot der Königlichen. In einem Instagram-Chat mit Verteidiger-Legende Fabio Cannavaro, der aktuell den chinesischen Klub Guangzhou Evergrande trainiert, erklärte Marcelo, dass ein Wechsel für ihn nicht in Frage komme: "Ich möchte nicht gehen und ich denke auch, dass Real Madrid das nicht möchte. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl."

Zuletzt kamen immer wieder Gerüchte auf, dass ein Wechsel nach Italien zu Juventus Turin und Cristiano Ronaldo im Raum stehe. "Die Leute erfinden viele Dinge. Vor zwei Jahren hatte ich angeblich schon bei Turin unterschrieben und deren Trikot angezogen, da ich ohne Cristiano nicht mehr leben konnte", dementierte Marcelo.

Obwohl Marcelo unter Trainer Zinedine Zidane nicht mehr so oft zum Einsatz kommt, zollte er ihm seinen Respekt: "Die Leute dachten, er könne ein Team mit so vielen Schwergewichten nicht bewältigen. Aber er hat es unglaublich gemeistert."

Wie Bale steht auch der 31-jährige Brasilianer noch bis Sommer 2022 bei den Königlichen unter Vertrag.

Real Madrid, News: Jose Mourinho weinte nach Champions-League-Aus gegen FC Bayern

Jose Mourinho hat seine Zeit beim Real Madrid Revue passieren lassen und dabei ein Tränen-Geständnis abgelegt. "Ich habe in meiner Karriere nur einmal nach einer Niederlage geweint: Nach dem Aus im Champions-League-Halbfinale 2012 gegen den FC Bayern", sagte Mourinho in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung Marca.

Alles Weitere dazu erfahrt Ihr hier.

Die Tabelle der Primera Division

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

FC Barcelona

27

63:31

32

58

2.

Real Madrid

27

49:19

30

56

3.

FC Sevilla

27

39:29

10

47

4.

Real Sociedad

27

45:33

12

46

5.

Getafe

27

37:25

12

46

6.

Atlético Madrid

27

31:21

10

45

7.

FC Valencia

27

38:39

-1

42

8.

FC Villarreal

27

44:38

6

38

9.

FC Granada

27

33:32

1

38

10.

Athletic Bilbao

27

29:23

6

37

11.

CA Osasuna

27

34:38

-4

34

12.

Betis Sevilla

27

38:43

-5

33

13.

Levante

27

32:40

-8

33

14.

Deportivo Alavés

27

29:37

-8

32

15.

Real Valladolid

27

23:33

-10

29

16.

SD Eibar

27

27:41

-14

27

17.

Celta de Vigo

27

22:34

-12

26

18.

Mallorca

27

28:44

-16

25

19.

CD Leganés

27

21:39

-18

23

20.

Espanyol Barcelona

27

23:46

-23

20

Mehr bei SPOX: Betis wohl an zwei ablösefreien Premier-League-Stars dran

Lesen Sie auch