Primera Division: Barca: Einigung mit Juve bei Arthur-Transfer?

SPOX

Juventus Turin und der FC Barcelona haben sich wohl über einen Transfer von Mittelfeldspieler Arthur zu den Bianconeri geeinigt. Das berichtet Sky Sports UK. Der Mittelfeldspieler will aber wohl in Spanien bleiben.

Die Ablösesumme beläuft sich dem Bericht zufolge auf 80 Millionen Euro. Eine Einigung mit dem Spieler steht jedoch noch aus. Sky Italia zufolge hat Juve ihm einen Vertrag mit einem Jahresgehalt von fünf Millionen Euro angeboten.

Arthur möchte aber unbedingt beim FC Barcelona bleiben. Laut spanischen Medienberichten hat der 23-Jährige dies beiden Klubs klar gemacht.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Dennoch hofft Juve, den Brasilianer von einem Transfer überzeugen zu können. Zeitdruck besteht nach Angaben von Sky Sports UK nicht. In Spanien wurde spekuliert, der Deal müsse bis zum 30. Juni abgeschlossen werden.

Arthur könnte bei Juve-Trainer Sarri Schlüsselspieler werden

Juventus-Trainer Maurizio Sarri sieht in Arthur offenbar ein entscheidendes Puzzle-Teil im Mittelfeld. Analog zur Rolle von Jorginho beim ehemals von Sarri trainierten SSC Neapel könnte Arthur bei Juve im zentralen Mittelfeld zum Schlüsselspieler werden.

Arthur stand am Dienstagabend beim in der Startelf. Insgesamt kommt er in dieser Saison auf 27 Pflichtspieleinsätze für Barca.

Mehr bei SPOX: Dank Rakitic: Barca legt im Titelrennen vor

Lesen Sie auch