Primera Division: Barca-Coach gibt Entwarnung bei Messi

SPOX

Quique Setien, Cheftrainer des FC Barcelona, hat vor dem LaLiga-Neustart gegen RCD Mallorca (Sa., 22 Uhr live auf und im Liveticker) hinsichtlich eines Einsatzes von Superstar Lionel Messi Entwarnung gegeben.

"Leo hat einen leichten Krampf. Ich denke, dass es ihm sehr gut geht und er keine Probleme haben wird", erklärte der 61-Jährige im Gespräch mit Movistar. Der 32-jährige Argentinier hatte zuletzt aufgrund von Oberschenkelproblemen nur individuell trainiert.

Bereits drei Tage nach der Partie bei Mallorca bestreitet Barca das Heimspiel gegen Leganes. Inwiefern sich diese Belastung nach der langen Coronapause auf Messis Probleme auswirken könnte, müsse man laut Setien abwarten: "Es ist wie bei jedem anderen Spieler auch. Wir werden sehen, wie die Lage ist. Wir haben viele Spiele und einen kleinen Kader. Ich will Messi immer auf dem Platz haben, das ist klar."

Die Katalanen stehen bei elf verbleibenden Partien zwei Punkte vor Erzrivale Real Madrid an der Tabellenspitze der spanischen Liga.

Mehr bei SPOX: FC Barcelona: Ivan Rakitic möchte bleiben - Unverständnis für wenige Spielzeit

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch