Primera Division: Bayern-Spieler vor Wechsel zum FC Sevilla

SPOX
Der luxemburgische U21-Nationalspieler Ryan Johansson wird den FC Bayern München wohl verlassen und sich dem FC Sevilla anschließen.
Der luxemburgische U21-Nationalspieler Ryan Johansson wird den FC Bayern München wohl verlassen und sich dem FC Sevilla anschließen.

Der luxemburgische U21-Nationalspieler Ryan Johansson wird den FC Bayern München wohl verlassen und sich dem FC Sevilla anschließen.

Wie El Desmarque berichtet, soll der 18-Jährige bereits eine Einigung mit dem spanischen Verein erzielt haben und zunächst für die zweite Mannschaft (Atletico Sevilla) in der 3. Liga zum Einsatz kommen.

Obwohl eine offizielle Bestätigung des Transfers noch aussteht, hat sich zum Beispiel Ex-Teamkollege Joshua Zirkzee in den sozialen Medien schon von Johansson verabschiedet. Der Vertrag des Mittelfeldspielers in München wäre im kommenden Sommer ausgelaufen.

In der laufenden Saison kam Johansson 13-mal für die U19 der Bayern in der A-Jugend-Bundesliga zum Einsatz, dabei gelangen ihm zwei Tore und sieben Assists. 2017 war der Luxemburger zum deutschen Rekordmeister gewechselt, nachdem er zuvor unter anderem beim FC Metz in Frankreich ausgebildet worden war.

Mehr bei SPOX: Odriozola in München gelandet: Die wichtigsten Infos zum Bayern-Transfer | Was FCB-Transferziel Kühn auszeichnet

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch