Primera Division: Barcelona: Das sind die Kandidaten im Sturm

SPOX
Der FC Barcelona ist nach Informationen der Mundo Deportivo auf Stürmersuche. Durch die Verletzung von Luis Suarez fehlt den Katalanen ein echter MIttelstürmer, weswegen sie offenbar vier Kandidaten ins Auge gefasst haben.
Der FC Barcelona ist nach Informationen der Mundo Deportivo auf Stürmersuche. Durch die Verletzung von Luis Suarez fehlt den Katalanen ein echter MIttelstürmer, weswegen sie offenbar vier Kandidaten ins Auge gefasst haben.

Der FC Barcelona ist nach Informationen der Mundo Deportivo auf Stürmersuche. Durch die Verletzung von Luis Suarez fehlt den Katalanen ein echter MIttelstürmer, weswegen sie offenbar vier Kandidaten ins Auge gefasst haben.

Suarez musste sich zu Beginn des Jahres einer Knie-OP unterziehen und fällt mindestens vier Monat aus. Dem Bericht zufolge steht deswegen Pierre-Emerick Aubameyang ganz oben auf Barcas Liste. Ein Transfer erscheint jedoch schwierig, da der Gabuner noch bis 2021 an den FC Arsenal vertraglich gebunden ist.

Aubameyang wurden zu Jahresbeginn vom Independent Abwanderungsgedanken nachgesagt. Der Stürmer wies diese jedoch zuletzt zurück.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

FC Barcelona: Rodrigo, Giroud und Llorente im Fokus?

Neben Aubameyang nennnt die Mundo Deportivo drei weitere Kandidaten, die die Lücke im Sturmzentrum füllen könnten. Ähnlich dem Spielstil von Aubameyang wäre Rodrigo vom FC Valencia, der aber wohl nur eine Freigabe erhalte, falls den Blanquinegros die Rückholaktion von Paco Alcacer gelingt.

Als weitere Optionen gelten Olivier Giroud (FC Chelsea) und Fernando Llorente (SSC Neapel), die in ihren Klubs eine untergeordnete Rolle spiele, aber über ausreichend internationale Erfahrung verfügen würden. Zumindest Giroud wird seit geraumer Zeit jedoch mit einem Wechsel zu Inter Mailand in Verbindung gebracht.

Mehr bei SPOX: Barca gewinnt im ersten Spiel unter Setien | Hat Barca Soyüncü auf dem Zettel?

Lesen Sie auch