Primera Division: Hazard: Ich sagte PSG mehrfach ab

Superstar Eden Hazard vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat nach eigenen Angaben mehrfach ein Angebot von Paris Saint-Germain abgelehnt.
Superstar Eden Hazard vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat nach eigenen Angaben mehrfach ein Angebot von Paris Saint-Germain abgelehnt.

Superstar Eden Hazard vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat nach eigenen Angaben mehrfach ein Angebot von Paris Saint-Germain abgelehnt.

Der Angreifer, der im Sommer für 100 Millionen Euro vom FC Chelsea zu den Blancos gewechselt war, sagte der L'Equipe über PSG-Avancen in der Vergangenheit: "Sie wollten mich mehrfach verpflichten. Aber ich wollte nicht in der Ligue 1 für einen anderen Klub als Lille spielen. Darum habe ich ihnen stets abgesagt."

Der Linksaußen spielte insgesamt sieben Jahre lang für den OSC Lille und schaffte dort seinen internationalen Durchbruch. Mit dem Traditionsverein gewann er 2011 die französische Meisterschaft, ehe er ein Jahr später für 35 Millionen Euro zu Chelsea wechselte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Hazard: Rückkehr in die Ligue 1 nur zu Lille

Ein Transfer nach Paris hätte zwar auch Vorteile gehabt, allerdings sei die Verbindung nach Lille stärker gewesen, so Hazard: "In meinem Kopf habe ich eine klare Vorstellung. PSG ist sicher ein Klub, mit dem man die Champions League gewinnen kann. Aber meine Pläne sahen anders aus. Falls ich einmal in die Ligue 1 zurückkehre, wird es zu Lille sein."

Noch allerdings dürfte ein Abschied des Kapitäns der belgischen Nationalmannschaft aus Madrid in weiter Ferne liegen: Hazards Vertrag bei Real läuft bis 2024 und nachdem ihn eine Oberschenkelverletzung zwischenzeitlich außer Gefecht gesetzt hatte, stand er zuletzt fünfmal in Folge in der königlichen Startelf.

Seine ansteigende Form zeigte er auch unlängst im belgischen Dress: Bei den beiden hohen Siegen in der EM-Qualifikation gegen Russland (4:1) und Zypern (6:1) lieferte er insgesamt vier Scorerpunkte.

In der kommenden Woche trifft Hazard dann mit Real in der Champions League auf PSG (Dienstag, 21 Uhr im LIVE-TICKER). Das Hinspiel gewann Paris deutlich mit 3:0.

Lesen Sie auch