Primera Division: Iniesta: "Nicht hier, um hier zu sein"

Andres Iniesta und der FC Barcelona arbeiten an einem neuen Vertrag. Die Verlängerung steht noch aus, der Spieler hat klar definierte Ansprüche und Ziele.

Andres Iniesta und der FC Barcelona arbeiten an einem neuen Vertrag. Die Verlängerung steht noch aus, der Spieler hat klar definierte Ansprüche und Ziele.

"Ich bin nicht hier, um hier zu sein", führte Iniesta in Bezug auf eine mögliche Verlängerung seines bis Sommer 2018 terminierten Vertrags an. Der 32-Jährige soll verlängern, will aber auch sicherstellen, für die folgenden Aufgaben noch fit genug und vom Trainer auch gefordert zu sein.

Er sagt: "Der Fußball verändert sich schnell, er kann sich in drei Wochen komplett verändern." Dennoch sei die Ambition auch weiterhin, beim FC Barcelona seine Karriere zu beenden. Iniesta stellt klar: "Ob Verlängerung oder nicht - Barcelona und Iniesta haben kein Problem miteinander."

Zuletzt rankten sich Gerüchte rund um einen neuen Arbeitsvertrag bis 2020 plus Option auf ein weiteres Jahr. Iniesta sollte demnach direkt im Anschluss an seine aktive Karriere eine leitende Position in der Jugendschule der Katalanen einnehmen.

Mehr bei SPOX: Barca-Stars wollen Unzue als Cheftrainer | Barca: Iniesta vor Verlängerung | Domenech kritisiert egoistischen Messi: "Er verliert seine Gaben"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen