Primera Division: Jovic-Verletzung hat offenbar kuriosen Grund

SPOX

Luka Jovic fehlt Real Madrid aktuell verletzt. Medienberichte aus seiner Heimat Serbien widersprechen nun aber der offiziellen Version der Königlichen, was die Verletzungsursache des 22-jährigen Stürmers anbelangt.

Die serbische Zeitung Kurir zitiert dabei eine Person aus dem familiären Umfeld des ehemaligen Frankfurters: "Er ist von einer Mauer gefallen. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. Ich verstehe es selbst nicht, wie er das geschafft hat. Aber im Grunde ist es zufällig passiert."

Laut der offiziellen Mitteilung Reals habe sich Jovic eine Fraktur am rechten Fersenbein zugezogen, allerdings beim Training in der Heimat während der Corona-Pause.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Bitte verstehen Sie mich, aber ich kann dazu nichts sagen, das ist eine Anweisung des Vereins. Niemand, nicht einmal Luka, darf etwas sagen", wird zudem der Vater von Jovic zitiert.

Laut der spanischen Mundo Deportivo soll sich Jovic beim Sprung über eine Terassenmauer in seinem Haus in Belgrad den Fuß gebrochen haben, was sich wiederum mit dem Bericht aus Serbien decken würde.

 

 

Mehr bei SPOX: Real-Rivale wohl an James dran | Neureicher Klub offenbar an Bale interessiert

Lesen Sie auch