Primera Division: Neuer Fati-Vertrag mit 170-Mio.-Klausel

Der spanische Meister FC Barcelona hat sein Top-Talent Ansu Fati für dessen starke Leistungen zum Saisonstart mit einem neuen Vertrag belohnt. Wie Barca am Mittwochabend mitteilte, wurde der Kontrakt des 17-Jährigen im Beisein von Präsident Josep Maria Bartomeu und Sportdirektor Eric Abidal angepasst.
Der spanische Meister FC Barcelona hat sein Top-Talent Ansu Fati für dessen starke Leistungen zum Saisonstart mit einem neuen Vertrag belohnt. Wie Barca am Mittwochabend mitteilte, wurde der Kontrakt des 17-Jährigen im Beisein von Präsident Josep Maria Bartomeu und Sportdirektor Eric Abidal angepasst.

Der spanische Meister FC Barcelona hat sein Top-Talent Ansu Fati für dessen starke Leistungen zum Saisonstart mit einem neuen Vertrag belohnt. Wie Barca am Mittwochabend mitteilte, wurde der Kontrakt des 17-Jährigen im Beisein von Präsident Josep Maria Bartomeu und Sportdirektor Eric Abidal angepasst.

Elementarer Bestandteil des neuen Vertrags ist die festgeschriebene Ablöse: Sie wurde von 100 auf 170 Millionen Euro angehoben. Sobald das Arbeitspapier des Angreifers zu einem Profivertrag wird, steigt die Höhe der Ausstiegsklausel auf 400 Millionen Euro an. Dies geschieht, sobald er festes Mitglied der ersten Mannschaft wird.

Die Laufzeit bleibt unverändert, Fati ist bis 2022 an die Blaugrana gebunden. Diese haben die Möglichkeit, den Vertrag per Option um zwei weitere Jahre zu verlängern.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Fati spielt seit 2012 für Barca und stellte zu Saisonbeginn mehrere Rekorde auf. Er profitierte von der Verletzungsmisere in der Offensive des LaLiga-Titelverteidigers und wurde unter anderem im Alter von 16 Jahren und 304 Tagen zum jüngsten Ligatorschützen der Klubgeschichte.

Zwei Tore und ein Assist gelangen dem Teenager in der Liga bislang und er debütierte in den letzten Wochen auch in der Champions League und für Spaniens U21-Nationalmannschaft.

Mehr bei SPOX: Barca feiert ter Stegen: Nummer 1 der Welt

Lesen Sie auch