Primera Division: Pique: "Gegen Espanyol und Real habe ich am meisten Spaß"

Barcelonas Innenverteidiger Gerard Pique war nach dem 3:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Espanyol zufrieden. Ihn freute nicht nur das Ergebnis, sondern auch der gehässige Empfang, den ihm die gegnerischen Fans einmal mehr beschert hatten.

Barcelonas Innenverteidiger Gerard Pique war nach dem 3:0-Sieg gegen den Stadtrivalen Espanyol zufrieden. Ihn freute nicht nur das Ergebnis, sondern auch der gehässige Empfang, den ihm die gegnerischen Fans einmal mehr beschert hatten.

"In diesem Stadion, genau wie in dem von Real Madrid, macht mit das Spielen am meisten Spaß. Die meisten der Fans hier sind höflich, aber es gibt immer eine lärmende Minderheit.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Viele davon kommen, um sich den Frust ihres Lebens herauszuschreien, aber ich muss einfach auf das Spiel konzentriert bleiben", sagte der Verteidiger nach der Partie.

"Wir haben ein hervorragendes Spiel abgeliefert und die Situation bis zum 1:0 unter Kontrolle gehalten. Espanyol will uns immer die Saison verderben, aber der Endstand hat gezeigt, dass wir überlegen sind", stellte der spanische Nationalspieler klar.

Barcelona liegt derzeit punktgleich mit Real Madrid auf Rang eins der Primera Division, allerdings hat Real noch ein Spiel in der Hinterhand.

Mehr bei SPOX: Mexiko:44 Jahre alter Torwart sichert Punktgewinn | 35. Spieltag: Real und Barca im Gleichschritt - Atletico ballert | Barcelonas Iniesta fehlt bei Stadtderby gegen Espanyol

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen