Primera Division: Sampaoli: "Stimmt nicht, dass Barcelona Interesse hat"

Trainer Jorge Sampaoli vom FC Sevilla verweist die Gerüchte, er würde im Sommer den FC Barcelona übernehmen ins Reich der Fabeln.

Trainer Jorge Sampaoli vom FC Sevilla verweist die Gerüchte, er würde im Sommer den FC Barcelona übernehmen ins Reich der Fabeln.

"Ich muss hier nicht verlängern, da ich einen gültigen Vertrag habe", sagte Sampaoli am Samstag gegenüber Reportern und fügte an: "Es ist auch nicht wahr, dass Barcelona Interesse an mir hat. Sie haben mich nicht kontaktiert."

Seitdem Luis Enrique seinen Abschied von den Katalanen zum Saisonende angekündigt hat, werden fast täglich neue Namen als Nachfolger in den Medien gehandelt.

Sampaoli ist seit Sommer 2016 für die Andalusier verantwortlich und besitzt dort noch einen Vertrag bis 2018. Sein größter Erfolg bislang war der Gewinn der Copa America mit Chile 2015.

Mehr bei SPOX: Zidane: Mbappe stand kurz vor Real-Wechsel | Enrique lässt Iniesta die freie Wahl | Setien macht bei Las Palmas Schluss

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen