Primera Division: Top-Talent aus Madrid: Barca sticht Real aus

SPOX

Der FC Barcelona hat offenbar die LaLigaRivalen Real Madrid und Atletico im Werben um das spanische Top-Talent Fabian Luzzi von Rayo Vallecano ausgestochen. Das berichtet die Mundo Deportivo.

Demnach habe sich der seit Mai 16-jährige Luzzi trotzt Angeboten von den Top-Klubs aus Spaniens Hauptstadt für die Katalanen entschieden.

Luzzi kommt in der Offensive zum Einsatz und gilt als eines der größten Talente des Landes. Beim Zweitligisten aus dem Madrider Stadtviertel Vallecas trainiert er bereits mit der ersten Mannschaft.

Noch wartet Luzzi auf sein Profidebüt. Im Januar stand er im Copa del Rey allerdings bereits zweimal im Kader.

Mehr bei SPOX: VdV mit unfassbar kurioser Kritik an CR7

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch