Primera Division: Vidal zu Inter? "Er weiß, dass er mir vertrauen kann"

SPOX

Arturo Vidal hat über seine Zukunft beim FC Barcelona gesprochen und erzählte zudem von seiner "ausgezeichneten Beziehung" zu Antonio Conte, der den Mittelfeldspieler angeblich gerne zu Inter Mailand holen würde. Bei Barca verfügt der ehemalige Leverkusener nur noch über einen Vertrag bis 2021.

In einem Interview mit El Periodico erklärte Vidal: "Wir müssen noch zwei Monate spielen. Hier bin ich glücklich und habe hervorragende Teamkollegen, aber ich möchte mich wichtig fühlen. Andernfalls muss ich nach etwas anderem suchen, um meine Karriere fortzusetzen."

Arturo Vidal über Antonio Conte: "Haben eine ausgezeichnete Beziehung"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Dabei sei es ihm vor allem wichtig, in entscheidenden Partien auf dem Platz zu stehen. "Ich spiele gern, ich sage nicht alle Spiele, aber die schwierigsten und wichtigsten, um die Titel zu gewinnen", sagte der Mittelfeldspieler. Zuletzt wurde Vidal unter anderem bei Inter Mailand ins Gespräch gebracht.

Bei einer Rückkehr nach Italien würde der ehemalige Juve-Star auf seinen Ex-Trainer Conte treffen. Angesprochen auf seinen ehemaligen Coach bei der Alten Dame verriet Vidal: "Wir haben eine ausgezeichnete Beziehung, er weiß, dass ich ein Gewinner bin und dass er mir vertrauen kann. Das will ich hier.“

Arturo Vidal beim FC Barcelona: "Fühle mich sehr geliebt"

Obwohl der Vertrag des 33-Jährigen bei Barca im kommenden Jahr ausläuft, fühlt er sich jedoch weiterhin wohl bei den Katalanen. Dabei fühle er sich vor allem von den Fans wertgeschätzt. Er betonte: "Im Stadion und auf der Straße fühle ich mich sehr geliebt. Ihnen gefällt, dass ich mein Leben auf dem Platz gebe, obwohl die Presse immer von der Barca-DNA schreibt."

An einen Abschied möchte er deshalb derzeit nicht denken. Stattdessen konzentriert sich Vidal vor dem LaLiga-Restart gegen Mallorca (Samstag, 22 Uhr live auf DAZN) auf den Titelkampf: "Wir sind in der Liga vorne und was wir vor uns haben, ist ein so definiertes Ziel, dass wir an nichts anderes denken müssen. Wir müssen Meister sein, das ist, was wirklich zählt. "

Erst 2018 wechselte Vidal für 18 Millionen Euro vom FC Bayern nach Barcelona. In der laufenden Spielzeit kommt der zweimalige Copa-America-Sieger auf sechs Tore und drei Assists in 31 Einsätzen für die Blaugrana.

Mehr bei SPOX: FC Barcelona gegen RCD Mallorca heute live im TV und Livestream | Rakitic fordert "Klarheit" von Barca

Lesen Sie auch