Primera Division: Zagrebs Dani Olmo bestätigt Barca-Angebot

Dani Olmo von Dinamo Zagreb hat in einem Interview durchblicken lassen, dass sich der FC Barcelona in Gesprächen mit dem kroatischen Rekordmeister über eine mögliche Rückkehr des 21-Jährigen befindet.
Dani Olmo von Dinamo Zagreb hat in einem Interview durchblicken lassen, dass sich der FC Barcelona in Gesprächen mit dem kroatischen Rekordmeister über eine mögliche Rückkehr des 21-Jährigen befindet.

Dani Olmo von Dinamo Zagreb hat in einem Interview durchblicken lassen, dass sich der FC Barcelona in Gesprächen mit dem kroatischen Rekordmeister über eine mögliche Rückkehr des 21-Jährigen befindet.

"Es macht mich glücklich, dass aus den Gerüchten ein konkretes Angebot wurde und dass Barca darüber nachgedacht hat, mich nach Hause zu holen", sagte Olmo der katalanischen Sportzeitung L'Esportiu.

Nach fast sieben Jahren in La Masia, der Jugendakademie des FC Barcelona, hatte sich Olmo 2014 für einen Wechsel nach Kroatien entschieden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Inzwischen ist der offensive Mittelfeldspieler eine feste Größe bei Dinamo Zagreb und wurde zuletzt auch für das spanische Nationalteam berufen.

"Es ist mein Ziel, an der EM 2020 teilzunehmen, und das wird in den nächsten Monaten schwierig für mich, wenn ich nur in einer kleinen Liga wie in Kroatien spiele", erklärte Olmo mit Blick auf seine aktuelle Situation.

Er betonte: "Ich bin bereit, in meiner Karriere einen Schritt nach vorne zu machen. Wenn es zu einer Einigung zwischen den beiden Vereinen kommt, ist es besser, so schnell wie möglich zu wechseln", so der 21-Jährige.

Lesen Sie auch