Promera Division: Pjanic: Barcelona stellt hohe Forderungen

SPOX

Das Tauschgeschäft zwischen Miralem Pjanic (30) von Juventus Turin und Barcelonas Mittelfeldmann Arthur (23) wird entgegen anderslautender Medienberichte nicht vollzogen.

Nach Informationen von SPOX und Goal sind die Katalanen nur im Falle eines sehr hohen Angebots bereit, den Brasilianer ziehen zu lassen. Juve hingegen will Pjanic nur im Tausch mit Arthur abgeben.

Zuvor war berichtet worden, dass sich der Bosnier mit Barca auf einen Wechsel im Sommer geeinigt habe und im Tausch mit Arthur nach Spanien wechsle.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Während der italienische Rekordmeister Pjanic im Tausch mit Arthur ohne zusätzliche Zahlungen verrechnen möchte, ist der 20-fache brasilianische Nationalspieler ohnehin nicht gewillt, die Blaugrana zu verlassen.

Bei Barca besitzt Arthur noch einen Vertrag bis 2024, während Pjanic noch bis 2023 an die Alte Dame aus Turin gebunden ist.

Mehr bei SPOX: Spanische Liga: Neustart Ende Juni?

Lesen Sie auch