PSG baut Siegesserie aus - Doppelpack Mbappe

SID
PSG baut Siegesserie aus - Doppelpack Mbappe
PSG baut Siegesserie aus - Doppelpack Mbappe

Fußball-Weltmeister Kylian Mbappe zeigte drei Tage vor Heiligabend viel Entgegenkommen für einen jugendlichen Flitzer beim 4:1 (1:0) am Samstag in der Ligue 1 mit Paris St. Germain gegen den SC Amiens. Als der Junge mit Nikolausmütze auf das Spielfeld des Prinzenpark-Stadions zu Mbappe lief, nahm dieser den Teenager in den Arm und erfüllte den sehnlichsten Wunsch des Kindes: ein Autogramm des Weltstars. Anschließend führte Mbappe den Jungen vom Spielfeld. 
Zuletzt hatte es beim Champions-League-Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Juventus Turin (0:2) gleich vier Flitzerläufe in der BayArena gegeben. Die Platzstürmer wollten Juve-Superstar Cristiano Ronaldo ganz nah kommen, am Ende reagierte der fünfmalige Weltfußballer allerdings genervt. Mbappe zeigte sich dagegen bei der Behandlung des jungen Anhängers von seiner allerbesten und sympathischsten Seite.
PSG baute seine Siegesserie in der Ligue 1 durch den Dreier weiter aus. Es war der fünfte Sieg in Serie für PSG, das Team von Trainer Thomas Tuchel bleibt mit 45 Punkten souveräner Tabellenführer.
Der Champions-League-Achtelfinalgegner von Borussia Dortmund ging durch Mbappe (10.) in Führung. Neymar (46.), der den ersten Treffer vorbereitet hatte, erhöhte kurz nach der Halbzeit. Nachdem Mbappe (65.) für die Vorentscheidung gesorgt hatte, gelang John Mendoza (70.) per Direktabnahme noch das Ehrentor. Mauro Icardi (84.) traf zum Endstand. 





Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch